Keine Kohle mehr im Pott

 

Das Ruhrgebiet ist mit seinen fünf Millionen Einwohner der größte urbane Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Auch zwei Jahre nachdem das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas ernannt wurde, kriselt es in der Region: Leere Kassen in den Kommunen, hohe Arbeitslosigkeit, Stadtflucht – war der „Pott“ einst Hochburg der Industrialisierung, so ist er heute von hohen Arbeitslosenzahlen gebeutelt.